Kosten

Wie finanziert sich ein Aufenthalt

Die Kosten für den Aufenthalt in einem Pflegeheim setzen sich aus mehreren Komponenten zusammen. Diese werden unterschiedlich finanziert.

Pensions- und Betreuungsleistungen, individuelle Dienstleistungen und ein Selbstbehalt für die Pflege gehen zu Lasten der Bewohnerinnen und Bewohner. Stehen nicht genug Eigenmittel zur Verfügung, können Ergänzungsleistungen beantragt werden.

In der Pensions- und Betreuungstaxe sind folgende Dienstleistungen enthalten: Vollpension, Betreuung, Aktivierung, Seelsorge, Wäschepflege (inklusive chemische Reinigung), medizinische Hilfsmittel sowie die Teilnahme an Anlässen und Veranstaltungen.

Die Pflegekosten werden, neben dem Selbstbehalt, durch die Krankenversicherungen und die öffentliche Hand finanziert. Die aktuellen Tarife finden Sie in der Taxordnung.

Mustervertrag (PDF)
Taxordnung 2020 (PDF)
Bestätigung Versicherungen Bewohner (PDF)

Information Altersrenten und Hilflosenentschädigungen der AHV (PDF)
Online-Anmeldung Hilflosenenschädigung

Information Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (PDF)
Anmeldung Ergänzungsleistung (PDF)
Anmeldung Zusatzleistung (Heimbewohner) zur Ergänzungsleistung (PDF)

Gesuch um Befreiung von der Gebührenpflicht (SERAFE) Opting-out (PDF)